Dienstag, 29. März 2016

Fächerverbindender Unterricht

Mit den nachstehend verlinkten Beiträgen dokumentiere ich, gleichsam als Nachtrag zu meinen Posts "Trick17", mein Verständnis von "fächerverbindendem Unterricht" aus der Perspektive des Faches Mathematik.
Gewinnen Sie einen Eindruck, wie vernetzt und komplex der "Blick über den Tellerrand" ist, und welche Kompetenzen es braucht, um diese Strukturen in anderen Fachbereichen aufzuspüren und gewinnbringend für Lernende zu erschließen.
  1. Grundsätzliche Ausführungen zum fächerverbindenden Unterricht 
  2. Ausführungen zur Thematik – Warum fächerverbindener Unterricht? – Individualität aufbrechen – Zeitweise Kooperation – Beispiele Mathe/Erdkunde*) – Kooperation in nicht-didaktischen Feldern – Thematische Projektarbeit
    *) Gradnetz der Erde; Profile; Sich orientieren; Die Sonne strahlt; Jahreszeiten; Winkel? - Winkel!; Nachts, wenn die Sonne scheint; Tageslängen; Darstellungen der Erde


  3. Mathematik kooperiert mit ...
    ... Erdkunde, ... Bildender Kunst, ...Deutsch, ... Fremdsprachen, ... Sozialkunde, ... Sport

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Gerne können Sie einen Kommentar abgeben.